12.05.2021 in Ortsverein

"All heil!" hallte es durch die Straßen

 

Der Arbeiter-Radfahrerbund „Solidarität“

Zur Geschichte der Arbeiter-Radfahrer in Geiselhöring und Umgebung

Es war sicherlich ein beeindruckender Anblick, als am 12. Mai 1929 aus den vier Himmelsrichtungen weit über 100 Radfahrer hinter ihren roten Standarten in den Ort einfuhren und sich um 12 Uhr mittags am Vereinsheim des Arbeiter-Radfahrerbundes „Solidarität“ trafen. Der Radfahrer-Gruß „All heil!“ hallte durch die Straßen. Die Mitglieder der niederbayerischen Ortsgruppen Dingolfing, Landshut, Straubing, Neufahrn, Eggenfelden, Ergoldsbach, Moosburg, Landau und Herrngiersdorf wurden vom Vorsitzenden der Geiselhöringer Ortsgruppe, Michael Brenner, und seinen zehn Mitgliedern begrüßt. Das Zusammentreffen nutzten auch die Mitglieder des SPD-Ortsvereins und der AWO-Geiselhöring, um sich in gemütlicher Runde und mit Freunden aus dem Umland zu treffen. Die Musikkapelle der Ortsgruppe Straubing sorgte für unermüdliche musikalische Unterhaltung, während sich die Genossinnen und Genossen den reichhaltigen Mittagstisch schmecken ließen.

06.03.2021 in Ortsverein

Weltfrauentag 2021

 

Plakate statt Rosen

Wir schauen auf ein Jahr Corona-Pandemie zurück. Dieses Jahr hat uns allen viel abverlangt, darunter aber vor allem den Frauen. Sie haben in systemrelevanten, oft schlecht bezahlten Berufen im Krankenhaus, auf der Intensivstation, im Pflegeheim und an der Supermarktkasse für die Grundversorgung unserer Gesellschaft während der Krise gesorgt. Gleichzeitig waren sie es – die noch mehr als sonst – die unbezahlte Sorgearbeit zu Hause geleistet haben. Schieflagen in der Geschlechtergerechtigkeit wurden besonders deutlich. Zeit den Frauen für ihren Einsatz für das Allgemeinwohl und die Grundpfeiler unserer Gesellschaft zu danken! Dank reicht jedoch genauso wenig wie der Applaus. Vielmehr muss diese Anerkennung in eine Vision und in konkrete Politik für eine geschlechtergerechtere Gesellschaft münden, in denen Systemrelevanz die Anerkennung, Zeit und Entlohnung bekommt, die ihr gebührt. Wann, wenn nicht jetzt! (FES)

23.12.2020 in Ortsverein

Weihnachten 2020

 

26.11.2020 in Ortsverein

Die Geiselhöringer SPD trauert um Heinz Weidke sen.

 

Wie wir heute erfahren haben, ist unser geschätzes, langjähriges Mitglied Heinz Weidke sen. am 10. November, im 86. Lebensjahr verstorben. Unsere Anteilname gehört seiner Familie.

Heinz Weidke, Träger der Willy-Brandt-Medaille in Silber, war in seinem Berufsleben Aufzugsmonteur. Er trat nach eigenen Angaben als Lehrling mit 16 Jahren in die SPD ein und war ihr seitdem treu geblieben. Schon länger konnte Heinz Weidke aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an den Veranstaltungen der Geiselhöringer SPD teilnehmen. Trotzdem interessierte er sich weiterhin für die Tagespolitik und die Zukunft seiner Partei. 

Heinz, Du wirst uns fehlen!

14.11.2020 in Ortsverein

Straßenbenennung nach SPD-Politikern

 
MdL Simon Vogl (Foto.Bayerischer Landtag)

SPD-Politiker als Namensgeber für neue Ortsstraßen

Stadtrat Josef Eisenhut berichtet, dass in der vergangenen Stadtratssitzung mit großer Mehrheit seinem Antrag zur Benennung der neuen Ortsstraßen in Greißing und im Baugebiet „Geiselhöringer Feld-B26“ nach bekannten SPD-Politikern aus Geiselhöring stattgegeben wurde.