Herzlich willkommen beim SPD Ortsverein Geiselhöring

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Homepage des SPD Ortsvereins Geiselhöring. Der Ortsverein berichtet hier über seine Aktivitäten in der Gemeinde sowie über die Vernetzung in übergeordnete Partei-Strukturen und zu den Genossinnen und Genossen im Arbeitskreis Labertal der SPD.

Gerne stehen wir über unser Kontaktformular auch für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

27.12.2021 in Allgemein

28.12. - »Fest der unschuldigen Kinder«

 

Bei der Preisverleihung im Generalkonsulat in München: Anna Andlauer (Mitte) mit ihrem Ehemann (3.v.li.), Generalkonsul Jan M. Malkiewicz (3.v.re.), Konsul Marcin Król (2.v.li.), Reinhard Haiplik (re.), Andreas Bialas (li.) und Rainer Pasta (2.v.re.) - Die Veranstaltung fand unter 2G-Regeln statt.

 

Bene Merito - Medaille verliehen

Anna Andlauer widmet Auszeichnung den ermordeten Kindern der Ostarbeiterinnen

Bereits am 21. Dezember erhielt Anna Andlauer das Ehrenabzeichen des polnischen Außenministers "Bene Merito" für ihre Tätigkeit zum Gedenken und zur Dokumentation der organisierten Vernichtung von Kindern polnischer Zwangsarbeiter im Bayerischen Markt Indersdorf durch die Nationalsozialisten in den Jahren 1944-45. Auf Anregung von Anna Andlauer waren auch die Vertreter der Aktionsgruppen Pfaffenhofen a. d. Ilm, Reinhard Haiplik, Burgkirchen, Andreas Bialas, und Laberweinting, Rainer Pasta, eingeladen worden, um sich persönlich mit dem Generalkonsum austauschen zu können.

16.12.2021 in Ortsverein

Neumitglied Maximilian Fuß

 

Maximilian Fuß (Mitte) erhält sein rotes Parteibuch von den Ortsvorsitzenden Barbara Kasberger (li.) und Michael Meister (re.)

 

Parteibuch unterm Weihnachtsbaum

Neues Mitglied im SPD-Ortsverein Geiselhöring

Eine besondere Freude war es für die Ortsvorsitzenden Barbara Kasberger und Michael Meister in der letzten Vorstandssitzung vor Weihnachten ein neues Mitglied im Ortsverein begrüßen zu dürfen. Natürlich ließen es sich die beiden nicht nehmen, Maximilian Fuß aus Geiselhöring sein rotes Parteibuch unter dem Weihnachtsbaum in der Taverne Korfu zu überreichen.

15.11.2021 in Allgemein

Aktuelles zum "Polenkinderlager Laberweinting"

 

Ausländerkinderpflegestätte Burgkirchen/Alz

Parallelen zu Laberweinting - Gedenken statt Vergessen

Traditionell am Vorabend des Volkstrauertages wurde an die Opfer der Ausländerkinderpflegestätte am Kindergrab an der Nordseite der Kirche St. Johann in Burgkirchen /Alz erinnert. Es wurden die Namen der verstorbenen Kinder verlesen und der Konsul der Republik Ukraine sprach ein Grußwort. Eingeladen hatte die Ortsgruppe „Kindergrab Burgkirchen“ des Vereins „Für das Erinnern“ aus Mühldorf, vertreten durch Andreas Bialas. Mit dabei waren auch Vertreter der SPD/Seliger-Gemeinde aus Waldkraiburg und Geiselhöring. Rainer Pasta übergab dem Konsul der Ukraine in München, Oleksandr Prokopenko, die Dokumentation zum „Polenkinderlager in Laberweinting“, in dem auch eine große Anzahl ukrainischer Kinder ermordet wurden.

 

07.10.2021 in Allgemein

1951 - 2021: 70 Jahre Seliger-Gemeinde

 

Barbara Kasberger, Ortsvorsitzende der SPD Geiselhöring und Mitglied der Seliger-Gemeinde Regionalgruppe Niederbayern/Oberpfalz gratuliert zu "70 Jahre Seliger-Gemeinde".

30.09.2021 in Allgemein

1951 - 2021: 70 Jahre Seliger-Gemeinde

 

Michael Meister, Ortsvorsitzender der Geiselhöringer SPD, gratuliert zu "70 Jahre Seliger-Gemeinde"

 

Für alle, die nicht wissen wer die Seliger-Gemeinde ist: Das ist die Nachfolgeorganisation der Sudetendeutschen Sozialdemokraten, die bis 1938 gegen den Nationalsozialismus gekämpft haben und von 1933 bis 1938 den bayerischen Sozis Exil und Unterstützung im Widerstand gewährten.