Bis zu 350 neue Arbeitsplätze

Veröffentlicht am 10.02.2020 in Ortsverein

Geiselhöring bekommt BMW-Zulieferer

 

Bis zu 350 Arbeitsplätze – Produktionsbeginn schon im 1. Quartal 2021

 

Stadtrat Josef Eisenhut informierte kurzfristig die SPD-Orstvorsitzenden Barbara Kasberger und Michael Meister über die Ansiedlung eines BMW-Zulieferers im Industriegebiet Geiselhöring. „Nach mehrmonatigen Verhandlungen ist es jetzt sicher:

Ein japanische BMW-Zulieferer wird sich im Industriegebiet ansiedeln“, so Eisenhut. Schon am Freitag wurden in einer mehrstündigen Konferenz die letzten Punkte geklärt, vorletzte Woche war der Stadtrat in Dingolfing.

 

Nach langer Durststrecke endlich ein Lichtblick. Bereits im 1. Quartal 2021 soll der japanische Zulieferer seinem Betrieb im Geiselhöringer Gewerbegebiet aufnehmen“, zeigte sich Barbara Kasberger erfreut. Wie die SPD erfuhr, sollen zunächst 150 Arbeitsplätze entstehen, die aber in absehbarer Zeit noch auf rund 350 aufgestockt werden sollen. Besonders erfreulich, so Ortsvorsitzender Michael Meister, sei die Tatsache, dass sich die Japaner auf die zukunftsträchtige E-Auto Sparte spezialisiert haben. „Für die Stadt ist das ein erfreulicher Schritt, werden doch langfristig Arbeitsplätze geschaffen und damit die Attraktivität der Stadt als Arbeits- und Wohnort erhöht. Nun gilt es auch schnell bezahlbaren Wohnraum zu schaffen“, so Meister.

 

Sehr erfreulich sei es, so Meister weiter, dass es sich um einen Produktionsbetrieb mit einer stattlichen Zahl an Arbeitsplätzen handelt und nicht um ein Fläche fressenden Logistik-Unternehmen, denn für die SPD ist es entscheidend, dass die Arbeitsplätze im Vordergrund stehen, nicht die bebaute Fläche. „Es wäre nun wichtig, das neue Unternehmen und die Synergieeffekte und Standortvorteile örtlicher Betriebe zu nutzen, um ein zukunftsfähiges kommunales Leitbild WIRTSCHAFT zu entwickeln und die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt auszubauen und zu sichern“, so Barbara Kasberger.

 

Weitere Details der Betriebsansiedlung werden demnächst in einer Infoveranstaltung der Stadt bekannt gegeben.